Teemeditationen

Im Zeichen der 5 Elemente-Lehre

 


Storytelling - 5E

2-Stunden Workshops

für deine Regeneration

5 Elemente / 5 Geschichten


Innere Stärke - 5E

Hier entsteht

dein Einzeltrainings-Paket

  • gestärkt, überzeugt, selbstbewusst & entspannt deine Ziele verwirklichen
  • persönliche Elementanalyse nach TCM (durch TCM-Ärztin) um gezielten mentalen Ausgleich zu schaffen
  • effizient Blockaden lösen
  • positive Affirmationen richtig einsetzen in Harmonie mit den 5 Elementen
  • MentalBewegt-3-Räume-Modell als Basis für neue, kreative, freie Handlungsräume
  • kleine Teemeditation



Die 5 Elemente

Der Teemeditation liegt das uralte, ganzheitliche Prinzip

der 5 Elemente, das dir vielleicht ein Begriff aus der Traditionellen Chinesischen Medizin ist, zugrunde.

 

Vorgänge und Wechselwirkungen in der Natur, also zwischen Erde-Mensch-Himmel, wurden beobachtet und interpretiert. Man erkannte ein zyklisches Auftreten und daraus entwickelten sich die 5 natürlichen, eine Einheit bildenden Wandlungsphasen.

 

Das daraus gewonnene Verständnis wurde nicht nur auf die Funktionsweisen im Körper übertragen, sondern auch jedem Element typische Verhaltensmuster, geistige Qualitäten und Schwierigkeiten zugeordnet.

 

Es liegt nun an uns die Probleme zu erkennen, daran zu arbeiten um sie dann auch verändern zu können.

Aber ebenso die Fähigkeiten, die im jeweiligen Element angelegt sind sollten beachtet und entwickelt werden.

Daran wachsen wir.

 

Wirken die 5 Elemente im harmonischen Zusammenspiel, sowie in der Ausgewogenheit von Yin & Yang, dann fließt auch unser Qi blockadenfrei im Körper.

 

Qi ist Lebensenergie und Antriebskraft für alles was im Kosmos, im Menschen und auf Erden passiert.

 

Diese Energie ist auch in der Teemeditation natürlich von großer Bedeutung und wird vor allem im Wasser, mit dem aufgegossen wird, repräsentiert.




Obwohl es mir sehr schwer gefallen ist konzentriert bei der Sache zu bleiben, hat mir die Teemeditation deshalb so gut gefallen, weil sie mich aus meinem Alltag und Stress herausgeholt hat. Einfach sich hinzusetzen, den Tee mit allen Sinnen zu genießen, zuzuhören, im Hier & Jetzt zu sein und Neues über die Kultur & Geschichte des Tees zu lernen hat mich sehr inspiriert. Sogar auf diese Weise, dass mein Lebensgefährte (er war damals auch dabei) und ich, nun fast jeden Abend den Tag bei einer Tasse Tee ausklingen lassen. Es ist zwar kein Oolong-Tee, aber es geht uns dabei mehr um die Zeit, die wir dadurch bewusst miteinander verbringen.

 

Brigitte S., 54 Jahre,

Medizinische Technische Fachkraft

(im Bild mir gegenüber)



COVID-Präventionskonzept für meine Kurse:

  1. Mitführen eines negativ-Nachweises der nach Aufforderung vorzuweisen ist und durch Unterschrift, in einer vorgelegten Liste, bestätigt wird
  2. es gilt FFP2 Maskenpflicht und 2 Meter Abstand zu anderen Personen (ausser bei gesundheitlichen Einschränkungen bestätigt durch Arzt; oder Schwangere)
  3. Hände waschen und desifizieren vor / nach dem Kurs
  4. Wer Krankheitssymptome oder Kontakt zu einem konkreten Fall der COVID-19 hat MUSS dem Kurs fernbleiben (die bereits bezahlte Kurseinheit kann selbstverständlich nachgeholt werden

 Als gültiger Nachweis gilt:

  • ein von einem behördlichen Datenverarbeitungssystem erfassten Selbsttest (24 Stunden gültig)
  • SARS-CoV-2 Aneignetest einer befugten Stelle (48 Stunden gültig)
  • Molekularbiologischer Test einer befugten Stelle (72 Stunden gültig)
  • Genesung nach COVID Krankheit (mittels ärztlicher Bestätigung, bzw. Absonderungsbescheid) (6 Monate gültig)
  • Antikörpertest (3 Monate gültig)
  • COVID Impfung:

ab 22. Tag nach Erstimpfung (nicht länger als 3 Monate nach Erstimpfung)

 

ab Zweitimpfung (wobei Erstimpfung nicht länger als 9 Monate)


Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.


Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.