Mentale Blockaden?

Was ist das?

Mentale Blockaden entstehen in unserem Unterbewusstsein im Laufe unseres Lebens. Vieles hat uns geprägt. Die Erziehung, Erfahrungen, Erlebnisse, Schicksalsschläge. Aber auch die tagtäglichen, kleinen Ärgernisse nagen oft lange an uns.

 

Wenn wir von Blockaden sprechen, dann meinen wir aber meist jene, die uns (oder besser wir uns selbst) auf negative Art daran hindern ein erfülltes Leben zu führen, unsere Ziele zu erreichen, Veränderungen anzugehen.

Hinter dieser dunklen Wand erkennen wir auch kaum unsere Fähigkeiten und können unser starkes, inneres Potential nicht entfalten.

Unsere negativen Gedanken lenken uns unbewusst, drücken unseren Selbstwert, verschlechtern unsere Leistung.

 

Sie kommen als Gedankenmuster zum Vorschein, ein Hintergrundprogramm, welches wir selbst erstellt haben - als meist emotionale Reaktion auf Geschehenes.

Achten wir nicht auf unsere mentale Verfassung, dann werden wir schnell Opfer unseres eigenen Unterbewusstseins. Es sind immer unsere Gedanken die uns belasten und nicht das Ereignis an sich.

 

Lösen sich negative Emotionen nicht, dann beginnt sich diese Energie quasi zu verknoten und auch im Körper zu stauen. Nach der 5-Elemente-Lehre nach TCM werden dann auch die Energieleitbahnen im Körper blockiert und Energie kann dann nicht mehr frei fließen. Das führt natürlich auch zu körperlichen Beschwerden.

 

Nach der 5-Elemente-Lehre ist jeder Mensch von 2 Hauptelementen geprägt, die seinen Charakter, seine Fähigkeiten, seine Berufswahl maßgeblich bestimmen. Wichtig ist, seine Elemente zu leben und sich mit allen fünf im Einklang zu befinden. Diese Harmonie kann ebenso durch viele äußere Einflüsse gestört werden und ein erhebliches Ungleichgewicht in uns erzeugen.

Blockaden entstehen.

 

Deshalb ist das MentalBewegt mentale Blockaden lösen sehr gut als Ergänzung zu einer TCM-Behandlung zu sehen, da es auch den Körper bei seinem Gesund werden positiv unterstützen kann. 


dein Starter-Zuckerl für

BlockAde-Paket:

3 Stunden Einzeltraining

statt für €180,-

NUR € 150,-

(gültig für Februar, März, April)



RAUS aus der

Opfer-Blockaden-Rolle!

Willst du wirklich Opfer deiner Gedanken sein und denken:

"Ich schaffe das nicht?",

"Ich hab doch nichts zu bieten!",

"Ich würde ja gerne, aber..."

 


NEIN?

Das ist super, denn:

 

DU KANNST ALLES WAS DU WILLST!

 

DU HAST ALLES IN DIR, WAS DU BRAUCHST!

 


   

 

Löse deine mentalen Blockaden, stärke dich durch neue, positive Überzeugungen und du wirst dein Leben aus einer ganze neuen Perspektive betrachten.

 

Positives entfaltet sich:

mehr Lebensfreude

mehr Zufriedenheit

besseres Körpergefühl

mehr Umsetzungsstärke

Immunsystem stärkend

selbstbewusste, innere Haltung

Zugang zum eigenen Potential

Bewusstsein für's Denken

 

Geist und Körper hängen eng zusammen. Geht es uns mental gut, dann wirkt sich das auch positiv auf unseren Körper und unser Körpergefühl aus.

 


Autobahnen unseres Gehirns

 

Die geniale Nachricht ist, dass wir deshalb der Opfer-Blockaden-Rolle den Garaus machen können, weil unser Gehirn enorm anpassungs-fähig ist. In der Wissenschaft spricht man von Neuronaler Plastizität.

Wir können durch mentales Training die Verbindungen zwischen den Nervenzellen unseres Gehirns verändern.

Wir können sie beeinflussen, ob sie stärker oder schwächer werden. Das ist ähnlich einem Straßennetz. Je öfter wir eine Straße benutzen, desto mehr wird sie ausgebaut, verbessert, vergrößert. Straßen, die wir kaum benutzen, verschwinden mit der Zeit. Das ist sowohl die Basis für Lernen an sich, aber auch der Knackpunkt im verändern unseres Denkens. Wir können entscheiden, ob wir lieber die Straße der Blockaden und der Negativität fördern wollen oder lieber den Weg des positiven Denkens einschlagen.


Das MentalBewegt-3-Räume-Modell

 

MentalBewegt achtet darauf, ganz bewusst Handlungsräume zu betreten.

Es ist ein kleiner Ablauf, der zusätzlich helfen soll Altes loszulassen und Neues willkommen zu heißen.

 

1)

Betreten des negativen Raumes. Thema, worum es geht wird bewusst betrachtet und Blockaden werden mit einfachen Techniken von dir selbst im Unterbewusstsein gelöst.

 

2)

Betreten des neutralen Raumes.

Eine kurze Teemeditation hilft dir tiefer zu entspannen und bereitet dich auf den nächsten Raum vor, indem dein Geist durch die Ruhe offener wird für Neues.

 

3)

Betreten des positiven Raumes.

Neue, positive Überzeugungen können von dir gesetzt und mit einfachen Techniken ins Unterbewusste manifestiert werden.

 



  

Mentales Training von MentalBewegt bietet dir die Möglichkeit, deine Gedankenwelt selbst in die Hand zu nehmen und zu lernen, wie du Chef in deinem Kopf wirst.